Aktuelle Methoden des Projektmanagements

Klassisches Projektmanagement mit agilen Tools effektiver steuern

Erleben Sie in diesem Projektmanagement-Seminar, was auch Sie durch die Wahl guter und sinnvoller Tools im Projekt erreichen können. Lernen Sie, wie einfach es sein kann, Projekte zu planen und zu steuern, wie Sie Risiken transparent machen und die Stakeholder einbinden. Und unterstützen Sie die klassische Wasserfallmethode mit agilen Tools, ohne gleich die ganze Organisation umzukrempeln.

 

INHALTE

GRUNDLEGENDES KNOW-HOW FÜR DIE PROJEKTARBEIT

  • Kurze Einführung in die Terminologie
  • Die Phasen der Projektabwicklung
  • Aufgaben und erforderliche Kompetenzen der Projektbeteiligten

PROJEKTINITIIERUNG UND PROJEKTSTART

  • Zieldefinition mit SMART, Zielsystem
    Praxis am eigenen Projekt
  • Anforderungen im Projekt ermitteln mit Lasten- und Pflichtenheft
  • Anforderungsermittlung im agilen ProjektmanagemenT
    Praxis am eigenen Projekt
  • Projektauftrag und Kick-Off-Meeting

RISIKO- UND STAKEHOLDER-MANAGEMENT

  • Risikoanalyse und Priorisierung
  • Risikobewertung nach Eintrittswahrscheinlichkeit und Tragweite
    Praxis am eigenen Projekt
  • Maßnahmen zur Vermeidung, Verminderung, Übertragung von Risiken definieren und umsetzen
  • Risiken überwachen und steuern
  • Was sind Stakeholder?
  • Ziele des Stakeholdermanagement
  • Stakeholder ermitteln und einschätzen
  • Wege im Umgang mit Stakeholdern
    Praxis am eigenen Projekt

 PROJEKTSTRUKTURIERUNG UND PROJEKTPLANUNG

  • Projektstrukturierung und Arbeitspakete ermitteln mit dem Projektstrukturplan
  • Planungstool für kleinere Projekte
    Praxis am eigenen Projekt
  • Teilziele und Teilleistungen für die Fachbereiche festlegen
  • Methoden der Aufwandsschätzung aus dem klassischen und dem agilen Projektmanagement
  • Umgang mit Puffern im klassischen und agilen Projektmanagement
  • Bedeutung des kritischen Pfads für die spätere Steuerung
  • Termin- und Kostenplanung / Ressourcenplanung
    Praxis am eigenen Projekt

PROJEKTSTEUERUNG; PROJEKTÜBERWACHUNG UND BERICHTSWESEN

  • Informationsgewinnung im Projekt
  • Pufferindex, kritischer Weg als KPIs im Projekt
  • Zuverlässigkeit erreichen, Autorität erlangen
  • Projektmeeting klassich, Daily stand up agil, Meilenstein-Meeting
  • Vereinbarung eines Feedback-Prozesses Maßnahmen für die Steuerung Entscheidungen im Projekt herbeiführen
  • Projektreport und Dokumentation

PROJEKTE PROFESSIONELL ABSCHLIESSEN

EINFACH UMSETZBARE ELEMENTE AUS DEN AGILEN METHODEN IN EFFEKTIVER KOMBINATION

Diese werden in die jeweiligen Themen eingeführt und auf Wunsch am eigenen Projekt umgesetzt.

 

Der Trainer behält sich vor, die Inhalte an die Bedürfnisse der Trainingsgruppe anzupassen.

 

NUTZEN

Dieses Seminar befähigt Sie, eine Entscheidung darüber zu treffen, welche Methoden oder Methodenkombination für Ihr Projekt zielfördernd ist.

 

SEMINARFORMAT

Sie lernen in entspannter Atmosphäre und arbeiten aktiv und ernsthaft an den Prozess-Tools von Projekten. Die Zeit vergeht wie im Flug. Die Übungen orientieren sich an Ihren Projekten, sodass Sie einen Teil des Projektes geplant mitnehmen können. Mit jeder Übung gewinnen Sie mehr Sicherheit in der Projektbearbeitung und das erleichtert Ihnen die Fortführung des Projektes am Arbeitsplatz.

Tausende von Teilnehmern belegen die erfolgreiche Teilnahme an diesem praxisbasiertem Seminar durch hervorragendes Feedback.

 

TEILNEHMERKREIS

Alle, die mittlere und große Projekte planen und steuern wollen und die zusammen mit Ihrem Projektteam mit Spaß und Engagement Projekte erfolgreich abschließen möchten.

TERMINE

PREIS

07.10. – 08.10.2019 – Raum Köln-Essen
27.11. – 28.11.2019 – Nürnberg
22.01. – 23.01.2020 – Neu-Isenburg bei Frankfurt

1.290 EUR netto / Teilnehmer

Inhouse Seminar

1.450 EUR / Tag